News

Besuch der Kolbenschmidt Pierburg AG

 

Die Klasse FTM2/1 besuchte am 10. November 2015 die Kolbenschmidt Pierburg AG in Neckarsulm.

Nach der Vorstellung des international ausgerichteten Unternehmens wurde die Herstellung der Zylinderkurbelgehäuse gezeigt. Im Druckgussverfahren erfolgt das Füllen der komplexen Gießform mit einer Aluminiumlegierung unter hohem Druck in nur ca. 0,1 Sekunden. Für Motoren von Premiumfahrzeugen wird das Niederdruckgussverfahren eingesetzt.

Beeindruckend war auch die Kolbenfertigung für Personen- und Nutzkraftwagen sowie die Fertigung von Großkolben. Die Anforderungen an moderne Verbrennungsmotoren wie stetig steigende Leistungsdichte, verminderte Emissionen, Geräuscharmut sowie geringer Brennstoff- und Ölverbrauch führen zu einer zunehmenden Fertigung von Stahlkolben für Dieselmotoren.

ks

Montage von Großkolben

Foto: KSPG AG